Checkliste für die Hochzeit

Ich habe, seit dem ich Hochzeiten fotografiere, ja nun schon viele Hochzeitsvorgespräche geführt. Da gibt es die Brautpaare, die bereits alles durchgeplant haben und bestimmt nichts unbedacht gelassen haben und da gibt es die "spontanen" Hochzeitspaare, die gerade mal das Hochzeitsdatum haben, an dem sie heiraten möchten und noch gar nicht wissen, was alles organisiert werden muss, damit die Hochzeit dann stattfinden kann.

Da ich mit meinen Brautpaaren den Tagesablauf durchgehe, kommen oft viele Dinge zu Tage, die gar nicht berücksichtigt waren. Ich freue mich sehr, wenn ich dann helfen konnte, das Ein oder Andere auszumerzen.

 

Für alle, die heiraten möchten, ist diese Checkliste vielleicht Gold wert, für andere vielleicht auch nicht, da sie eh schon alles durchgeplant haben =) Sei es drum, vielleicht kann ich Euch damit auch etwas helfen:

 

Die Hochzeits-Checkliste

 

12 bis 6 Monate vorher:

 

  • Hochzeitsdatum festlegen

  • Einigung auf den festlichen Rahmen der Hochzeit

  • Termin mit Standesamt (und Pfarramt) abklären


  • Zusammenstellen einer vorläufigen Gästeliste

  • Festlegung eines Hochzeitsbudgets


  • Trauzeugen ansprechen, wenn diese gewünscht sind

  • Fotografen buchen und sich das Hochzeitsdatum sichern, Engagement-Shooting machen, damit man schöne, persönliche Fotos für die Einladungen hat


 

6 Monate vorher:

 

  • Jetzt können Sie die Eheschließung beim Standesamt anmelden!


  • Anmeldung beim Pfarramt


  • Legen Sie die Location für Ihre Hochzeitsfeier fest


  • Musik für das Fest buchen


  • Festlegung der Gästeliste



 

5 Monate vorher:

 

  • Suche nach dem Brautkleid jetzt spätestens beginnen


  • Kleider für die Blumenkinder aussuchen


  • Kostenplan anpassen


  • Hochzeitseinladungen bestellen/in den Druck geben

  • Flitterwochen planen und buchen


 

4 Monate vorher:

 

  • Bräutigam einkleiden


  • Hochzeitsreise vorbereiten: Gültigkeit des Reisepasses und notwendige Impfungen

  • Menüplanung für die Feier absprechen

  • Floristen kontaktieren und Blumendekoration samt Brautstrauß auswählen

  • Trauringe bestellen und gravieren lassen


 

3 Monate vorher:

 

  • Einladungskarten verschicken


  • Drucksachen wie Tisch- und Menükarten in Auftrag geben

  • Brautschuhe und andere Accessoires für die Braut besorgen

  • Eventuell Hotelzimmer für Gäste buchen

  • Geschenkeliste zusammenstellen


 

2 Monate vorher

:

 

  • Brautfrisur beim Friseur des Vertrauens stecken lassen

  • Make-up bei einer Kosmetikerin probeweise testen

  • Hochzeitstorte bestellen

  • Tischdecke mit der Location zusammen abstimmen, eventuell eigene Dekoelemente anschaffen

  • Sitzordnung für die Feier planen

  • Streukörbe und kleine Geschenke für die Blumenkinder organisieren

  • Überblick der aktuellen Zusagen für die Feier dokumentieren



 

1 Monat vorher:

 

  • Planung eines Polterabends im kleinen Rahmen


  • Hochzeitskleid und Anzug noch mal anprobieren


  • Festlegung des genauen Ablaufs am Tag der Hochzeit

  • Finale Absprache mit dem Restaurant oder Cateringservice

  • Friseurtermin für den Bräutigam vereinbaren



 

2 Wochen vorher:

 

  • Rücksprache mit Fotograf, Konditor, Friseur, Florist, Musiker etc. halten

  • Friseurtermin für den Bräutigam vereinbaren

  • Besorgungen für die Flitterwochen erledigen und schon mal das Packen beginnen

  • Maniküretermin kurz vor der Hochzeit organisieren

  • Mit den Blumenkindern Probe laufen


 

1 Woche vorher:

 

  • Finale Gästezahl an den Gastronomen durchgeben

  • Büchlein mit Geschenkeliste anlegen

  • Termin zur Maniküre/Pediküre

  • Sich etwas Entspannendes wie eine Massage gönnen


 

1 Tag vorher:

 

  • Kleidung zurechtlegen

  • Täschchen mit Not-Utensilien vorbereiten

  • Ringe und Papiere bereitlegen

  • Früh ins Bett gehen, eventuell getrennt


 

Nach der Hochzeit:

 

  • Rechnungen begleichen

  • Namensänderung mitteilen

  • Danksagungen verschicken

     

     


    Liebe Grüße, Eure Kirsten

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0